Camping Burg Eltz
 
Die Elz

Die Elz (Elzbach) – 58,9 km langer Zufluss der Mosel mit einem Einzugsgebiet von 221 km². 2007 wurde die Elz als „referenzwürdig und repräsentativ“ eingestuft und eines von 24 Referenzgewässern in Rheinland-Pfalz. Besonderheiten der Elz sind ihr erhebliches Gefälle, die schnelle Strömung und viele scharfe Kurven. Im berühmten Gedicht „Mosella“ des Römers Ausonius ( 4 Jh. n. Chr.) wird eine Alisontia erwähnt, das bezog man lange auf die Elz, doch könnte auch die Alzette in Luxemburg damit gemeint sein:

Nec minor hoc, tacitum qui per sola pinguia labens stringit frugiferas felix Alisontia ripas

…, streift durch fette Gefilde, Elz, still hinfließend, die fruchtbaren Ufer, …

 

Quelle: www.moselkern.de

 Impressum